wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Kobayashi

Masaki, japanischer Filmregisseur, * 14. 2. 1916 Hokkaido,  5. 10. 1996 Tokyo; widmete sich vor allem sozialen und politischen Problemen. Wurde durch seine Trilogie über den Zweiten Weltkrieg „Barfuß durch die Hölle“, „Die Straße zur Ewigkeit“ und „Und dann kam das Ende“ 19581960 international bekannt. Weitere Filme: „Harakiri“ 1962; „Rebellion“ 1966; „Der Prozess von Tokyo“ 1984.
Total votes: 0