wissen.de
Total votes: 138
LEXIKON

Koalitinskriege

Russischer Feldzug Napoleons 1812

Nach der Absage Alexanders I. an die Kontinentalsperre 1810 und einer Periode der Spannungen zwischen Frankreich und Russland eröffnete Napoleon 1812 (ohne Kriegserklärung) mit einem Aufgebot von 700 000 Mann den Kampf gegen Russland. Die Russen zogen sich ins Innere des Lands zurück und erlitten eine schwere Niederlage bei Borodino am 7. 9. Am 14. 9. zog Napoleon in Moskau ein. Die Weigerung des Zaren, Frieden zu schließen, der Brand von Moskau und der früh einsetzende russische Winter zwangen Napoleon zum Rückzug, der nach dem Übergang über die Beresina (26.28. 11.) zur völligen Auflösung der „Großen Armee“ führte.
  1. Einleitung
  2. 1. Koalitionskrieg 17921797
  3. 2. Koalitionskrieg 17991802
  4. 3. Koalitionskrieg 1805/06
  5. 4. Koalitionskrieg 1806/07
  6. Krieg in Spanien 18081814
  7. Krieg Österreich gegen Frankreich 1809
  8. Russischer Feldzug Napoleons 1812
  9. 5. Koalitionskrieg 18131815
Total votes: 138