wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Knock-out

[
nɔkˈaut; der; englisch
]
Boxen: Knock-out
Knock-out
Boxkampf zwischen Jack Johnson und Jess Willard 1915: Jack Johnson wird in der 26. Runde K.o. geschlagen.
Abkürzung K. o., das Kampfende durch Niederschlag beim Boxen. Auf K. o. wird entschieden, wenn sich ein Boxer nach Schlageinwirkung länger als 10 s am Boden oder außerhalb der Seile befindet oder kampfunfähig ist. Technischer K. o. ist ein Kampfabbruch wegen Verletzung oder zu großer Überlegenheit des anderen Boxers.
Total votes: 20