wissen.de
LEXIKON

Klüger

Ruth, US-amerikanische Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin österreichischer Herkunft, * 30. 10. 1931 Wien; wurde 1942 nach Theresienstadt, dann nach Auschwitz und in das Arbeitslager Christianstadt deportiert; emigrierte 1947 in die USA; Professorin für deutsche Literatur u. a. in Princeton und an der University of California in Irvine; Lessing- und Kleist-Spezialistin, Studien zur deutschen Lyrik, Herausgeberin der Fachzeitschrift „German Quarterly“; ab 1988 Gastprofessorin in Göttingen, wo ihre vielbeachtete Autobiografie „weiter leben eine Jugend“ (1992) entstand; weitere Werke: „Katastrophen. Über deutsche Literatur“ 1994; „Frauen lesen anders“ 1996; „Gelesene Wirklichkeit“ 2006; „Unterwegs verloren. Erinnerungen“ 2008.
You voted 4. Total votes: 11
You voted 4. Total votes: 11