wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Klssik

[lateinisch classicus, zur ersten Steuerklasse gehörig, d. h. erstrangig, vollkommen]
im ursprünglichen Sinn die Höhepunkte der griechischen und römischen Kultur, die auch als klassische Antike zusammengefasst werden. I. w. S. bezeichnet der Begriff jede geistesgeschichtliche Epoche, die den kulturellen Höhepunkt einer Entwicklung bildet (Klassizismus). Literatur ist vor allem dann „klassisch“, wenn sie in Form und Inhalt auf die klassische Antike zurückgreift. Im deutschsprachigen Raum von Bedeutung ist die Weimarer Klassik (auch deutsche Klassik) in der Literatur sowie die Wiener Klassik in der Musik (beide um 1800).
Total votes: 49