wissen.de
You voted 1. Total votes: 22
LEXIKON

Keynesiansmus

[nach J. M. Keynes]
nach dem Zweiten Weltkrieg lange Zeit sehr prägende wirtschaftspolitische und -theoretische Lehre und ihre Weiterentwicklungen, die die Geldpolitik sowie die Nachfrage der öffentlichen Hand als staatliches Steuerungsmittel einsetzen.
You voted 1. Total votes: 22