wissen.de
Total votes: 92
LEXIKON

Kettenreaktion

jede chemische oder physikalische Reaktion, die an einer Stelle im Reaktionsgemisch spontan oder durch äußere Einwirkung ausgelöst wird und sich selbst weitere Reaktionen auslösend mehr oder weniger rasch über das ganze Reaktiongsgemisch ausbreitet. Der Beginn der Kettenreaktion geht meist von der Umwandlung weniger Atome bzw. Moleküle aus. Wenn bei der Reaktion Energie frei wird, kann es bei genügender Reaktionsgeschwindigkeit zu einer Explosion kommen. Kettenreaktionen sind z. B. die Zündung von Benzingasen an der Zündkerze des Motorzylinders, die Kernspaltung im Kernreaktor oder in der Atombombe. Die Reaktionsgeschwindigkeit kann verzögert oder kontrolliert werden, z. B. durch Antiklopfmittel beim Benzin, durch Absorption überschüssiger Neutronen im Kernreaktor.
Atompilz
Atompilz
Explosion einer Atombombe von 1951 auf einem Versuchsgelände in der Wüste Nevada, USA
Total votes: 92