wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Kętrzyn

[ˈkɛntʃyn]
deutsch Rastenburg
polnische Stadt in Ostpreußen, im Norden der Masurischen Seenplatte, 28 700 Einwohner; Ordensschloss (14. Jahrhundert, Ruine). Bei Kętrzyn befand sich im 2. Weltkrieg das Führerhauptquartier „Wolfsschanze“; dort geschah am 20. 7. 1944 das Attentat des Grafen Stauffenberg auf Hitler.
Total votes: 0