wissen.de
Total votes: 7
LEXIKON

Kassnder

griechisch Kassandros
König von Makedonien 305297 v. Chr., * um 350,  297 v. Chr.; Sohn des Antipater; behauptete sich im Kampf um Makedonien gegen Polyperchon (den ihm sein Vater als Reichsverweser hinterlassen hatte), Antigonos I. und Demetrios Poliorketes; ließ Olympias und Roxane mit ihrem Sohn töten. Sicherte nach 301 v. Chr. durch Bündnisse mit Ptolemaios I. und Seleukos I. seine Herrschaft. Seine Söhne wurden 294 von Demetrios beseitigt (Diadochen).
Total votes: 7