wissen.de
LEXIKON

Karolne

Karoline Henriette Christine Luise
Landgräfin von Hessen-Darmstadt (die „Große Landgräfin“), * 9. 3. 1721 Bischweiler,  30. 3. 1774 Darmstadt; seit 1741 mit dem Erbprinzen (Landgraf 1768) Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt (* 1719,  1790) vermählt. Karoline befreundete sich mit Friedrich dem Großen, versammelte nach dem Regierungsantritt ihres Gemahls am Hof in Darmstadt berühmte Männer (J. G. Herder, C. M. Wieland, Goethe u. a.) und ließ 1771 die ersten Werke Klopstocks drucken.
You voted 3. Total votes: 14
You voted 3. Total votes: 14