wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Kármán

[
ˈka:rma:n
]
Theodore von, US-amerikanischer Luftfahrtwissenschaftler ungarischer Herkunft, * 11. 5. 1881 Budapest,  7. 5. 1963 Aachen; lehrte an der Universität Göttingen (19091912) und an der Technischen Hochschule Aachen (19131930), siedelte 1930 in die USA über und wurde dort Leiter des Luftfahrtlaboratoriums der Guggenheim-Stiftung. Kármán veröffentlichte u. a. grundlegende Arbeiten über Strömungslehre und Tragflächenprofile und beschrieb erstmals die nach ihm benannte Kármánsche Wirbelstraße, eine Doppelreihe von Wirbeln, die sich hinter einem angeströmten Hindernis ausbildet.
Total votes: 23