wissen.de
Total votes: 60
LEXIKON

Karl XIV. Johann

eigentlich Jean Baptiste Bernadotte, König von Schweden 18181844 (auch von Norwegen), * 26. 1. 1763 Pau, Südfrankreich,  8. 3. 1844 Stockholm; heiratete 1798 Désirée Clary; wurde 1804 Marschall im Heer Napoleons I. Karl XIV. wurde 1810 vom schwedischen Reichstag, der sich die Wiedergewinnung Finnlands erhoffte, zum Thronfolger gewählt und von Karl XIII. (18091818) adoptiert; schloss sich 1812 den Gegnern Napoleons an und befehligte in den Befreiungskriegen die Nordarmee; erzwang 1814 die Abtretung Norwegens von Dänemark. Seine reformfeindliche Herrschaft forderte eine starke Opposition heraus, jedoch förderte er die wirtschaftliche und militärische Entwicklung in beiden Ländern.
Total votes: 60