wissen.de
LEXIKON

Kapp

Wolfgang, deutscher Verwaltungsjurist und Politiker, * 24. 7. 1858 New York,  12. 6. 1922 Leipzig; 19061916 und 19171920 Generallandschaftsdirektor in Ostpreußen, propagierte als Mitgründer der Deutschen Vaterlandspartei (1917) einen „Siegfrieden“ im 1. Weltkrieg. Zusammen mit General W. von Lüttwitz leitete Kapp am 13. 3. 1920 in Berlin den sog. Kapp-Lüttwitz-Putsch, um die parlamentarisch-republikanische Staatsform zu beseitigen. Das Unternehmen scheiterte. Kapp floh, stellte sich 1922 freiwillig und starb in der Untersuchungshaft.
Total votes: 31
Total votes: 31