wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Kantorowicz

[
ˈ-to:rovitʃ
]
Alfred, deutscher Publizist und Schriftsteller, * 12. 8. 1899 Berlin,  27. 3. 1979 Hamburg; Redakteur der Vossischen Zeitung, Mitarbeiter der Weltbühne; floh als Kommunist 1933 nach Paris, kämpfte gegen Franco („Tschapaiew“ 1938; „Spanisches Tagebuch“ 1948); ab 1946 in Berlin (Ost), dort Herausgeber der Werke von H. Mann, Professor an der Humboldt-Universität; ging 1958 in die Bundesrepublik Deutschland („Deutsches Tagebuch“ 19591961; „Politik und Literatur im Exil“ 1978).
Total votes: 0