wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Kalkstein

aus kohlesaurem Kalk (Calciumcarbonat, oft mit tonigen und sandigen Anteilen) bestehendes Absatzgestein; im Meer- und Süßwasser durch Organismen (Protozoen, Korallen, Muscheln) abgeschieden oder durch chemische Ausfällung aus dem Wasser entstanden. Kreide ist feinerdiger, weicher Kalkstein; Cipollin ist schiefriger, glimmerreicher, Ophikalzit ein mit grünem Serpentin durchwachsener Kalkstein; Kalksteine sind auch Marmor, Oolith, Travertin (Kalktuff).
Total votes: 11