wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Kaiserfische

Pomacanthinae
Kaiserfisch
Kaiserfisch
Kaiserfische können bis zu 60 cm Länge erreichen. Während das Fleisch des abgebildeten Gestreiften Kaiserfisches (Holacanthus ciliaris) wenig geschätzt wird, ist er wegen seiner reizvollen Farben ein beliebter Fisch in Schauaquarien.
Unterfamilie der Borstenzähner, artenreiche Gruppe meist außerordentlich prachtvoll gefärbter, tropischer Meeresfische; Flachwasserfische besonders der Korallenregion. Bekannte Gattungen sind: Engelsfische, Angelichthys, Karibische See, bis 60 cm, blau-gelbe Zeichnung; Zwergkaiserfische, Centropyge, 610 cm große, oft recht bunte Arten aus der Schattenregion der Riffe aller warmen Meere; große Artenvielfalt; dazu kommen noch eine Reihe größerer, bunter Kaiserfische (unsichere Gattungen wie Euxiphipops, Genicanthus, Holacanthus u. a.) sowie die eigentlichen Kaiserfische der Gattung Pomacanthus.
Total votes: 6