wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Kaimne

[indianisch, spanisch]
Mohrenkaiman
Mohrenkaiman
Weibchen
Kaiman
Kaiman
Kaimane werden gewöhnlich kaum länger als 2 m und sind sehr wenig angriffslustig. Sie kommen nur in Mittel- und Südamerika vor. Ihre Nahrung besteht vor allem aus wirbellosen Wassertieren und kleinen Wasserwirbeltieren.
Gruppe der Alligatoren, mit drei Gattungen von Mittelamerika bis in das Amazonas- und Orinocogebiet Südamerikas vertreten. Merkmale: nicht geteilte Nasenöffnung, Bauchhornplatten (z. T. verknöchert); Größe 1,64,5 m; Nahrung: Insekten, Krebse, niedere Wirbeltiere, weniger Säugetiere; Arten: Krokodilkaiman, Caiman crocodilus; Breitschnauzenkaiman, Caiman latirostris; Mohrenkaiman, Melanosuchus niger; Glattstirnkaimane, Gattung Paleosuchus.
Total votes: 43