wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Jugendpflege

Bemühungen um die körperliche, geistige und sittliche Erziehung Jugendlicher außerhalb von Schule und Elternhaus, im Unterschied zur Jugendbewegung weitgehend von Erwachsenen geleistet, im Unterschied zur Erziehungshilfe und zur Jugendsozialarbeit nicht auf besondere, individuelle oder gruppenbedingte Notstände, sondern auf die allgemeine Situation der Jugend gerichtet. Jugendpflege wird durch Berufsorganisationen, Kirchen, Jugendverbände u. a. freie Institutionen und durch die behördlichen Jugendämter betrieben.
Total votes: 17