wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Johnson

[ˈdʒɔnsən]
Philip Cortelyou, US-amerikanischer Architekt, * 8. 7. 1906 Cleveland, Ohio,  25. 1. 2005 New Canaan, Conn.; war 19301936 und 19461954 Direktor der Architekturabteilung im Museum of Modern Art in New York. Mitbegründer des Internationalen Stils; wurde bekannt durch seine Hochhäuser aus Glas und Stahl sowie seine architektonischen Zitate anderer Epochen. Seine berühmtesten Bauten sind das so genannte Glass House in New Canaan, Conn. (1949) und das zusammen mit L. Mies van der Rohe erbaute Seagram Building in New York (1958). 1979 erhielt Johnson als Erster den Pritzker-Preis für Architektur. Weitere Bauten: Kunsthalle Bielefeld 1968; Zentrale der American Telephone and Telegraph Company (AT&T) in New York 1984; Transco Tower in Houston 1984; Philip-Johnson-Haus am Checkpoint Charlie in Berlin 1997.
Total votes: 28