wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Johnson

[ˈdʒɔnsən]
Jay Jay (J. J.), eigentlich James Louis, US-amerikanischer Jazzmusiker (Posaune), * 22. 1. 1924 Indianapolis, Ind.,  4. 2. 2001 Indianapolis; gehörte zu den führenden Vertretern der Posaune im Jazz. Er übertrug in den frühen 1940er Jahren die virtuose Spiel- und Improvisationsweise des Saxophons auf die schwerfälliger reagierende Posaune und setzte damit neue Maßstäbe.
Total votes: 14