wissen.de
LEXIKON

Jijé

[
ʒiʒe:
]
eigentl. Joseph Gillain, belg. Comiczeichner, * 23. 1. 1914 Gedinne,  20. 6. 1980; begann 1939 für das Magazin „Spirou“ zu arbeiten. Ab 1940 übernahm er die Serie „Spirou“, die er mit weiteren Figuren neu belebte, 1941 startete die Detektivserie „Valhardi“ (dt. zunächst „Kouki“). 1954 wurde die Westernserie „Jerry Spring“ veröffentlicht, in der er zeichnerisch Elemente der US-amerikan. Westernfilme umsetzte. 1967 übernahm J. die Fliegerserie „Tanguy et Laverdure“ (dt. „Mick Tanguy“) von A. Uderzo, 1979 die Piratenserie „Barbe rouge“ (dt. „Der rote Korsar“).
Total votes: 12
Total votes: 12