wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

J. Geils Band

[
dʒei-
]
US-amerikanische Rockgruppe; die 1967 in Boston gegründete Band um den vormaligen Blues-Gitarristen Jerome Geils mit dem Songwritergespann Peter Wolf (Musik) und Seth Justman (Texte) wurde in den 1970er Jahren vor allem mit rockigen Live-Auftritten bekannt und hatte Anfang der 1980er Jahre mit einem poppigeren Sound auch Charterfolge („Centerfold“ 1981, „Freeze-Frame“ 1982); Wolf stieg 1983 aus der Gruppe aus, die sich 1985 auflöste; Veröffentlichungen: „Monkey Island“ 1977; „Freeze-Frame“ 1981.
Total votes: 37