wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Isolatin

Biologie
Abtrennung von Teilen einer Population durch geographische Barrieren (Gebirge, Gletscher, Meeresarm). Durch Mutation und Selektion passen sich die Auswanderer im Laufe langer Zeiträume an die neue Umgebnung an und werden dadurch ihren Verwandten jenseits der Barriere immer unähnlicher. Schließlich existieren diesseits und jenseits der Schranke zwei Unterarten (auch geographische Rassen), aus denen im Laufe der Zeit zwei getrennte Arten entstehen, die sich auch nach dem Wegfall der Barriere nicht mehr miteinander paaren. Die Isolation ist ein wichtiger Faktor der Evolution (Abstammungslehre).
Total votes: 54