wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Irrlicht

Irrwisch
die in Sümpfen und Mooren zu beobachtenden, über dem Erdboden schwebenden Flämmchen; im Volksglauben als die Seelen Abgeschiedener oder als bösartige Kobolde gedeutet, die einsame Wanderer in die Ausweglosigkeit der Moore locken. Die Irrlichter werden vermutlich durch selbst entzündetes Sumpfgas (Methan) verursacht.
Total votes: 36