wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

iroksische Sprachfamilie

Irokesen
Irokese beim Pow-Wow-Tanz
Ein Irokese tanzt den Pow-Wow-Tanz in voller Kostümierung mit Traumfänger, Federn und Mohawk-Frisur.
Bezeichnung für eine Gruppe von Sprachen, die hauptsächlich von den Irokesen gesprochen werden und im Nordosten der USA verbreitet sind bzw. waren; gliedert sich in einen nördlichen Zweig (Mohawk, Oneida, Seneca, Tuscarora und das bereits ausgestorbene Huronisch/Wyandot) und einen südlichen Zweig (Tscherokesisch/Cherokee). Auch amerikanische Sprachen.
Total votes: 0