wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Irgn Zva Leumi

[
-lɛuˈmi; hebr., „Nationale Militärorganisation“
]
Abk. IZL, zionist.-bürgerliche, extrem nationalist. militär. Untergrundorganisation in Palästina, gegr. 1937 (Vorläufer 1931). Der IZL stand der Revisionistischen Partei nahe u. lehnte die zurückhaltendere Politik der Hagana gegenüber arab. Angriffen ebenso ab wie das brit. Mandat über Palästina. Im 2. Weltkrieg unterstützte er zunächst Großbritannien, ging jedoch im Januar 1944 mit dem Ziel, möglichst bald einen jüd. Staat zu errichten, zum „Aufstand“ gegen die Briten über, wobei er terrorist. Mittel anwandte (Sprengstoffanschlag auf das Jerusalemer King-David-Hotel am 22. 7. 1946). Ob der IZL absichtlich arab. Zivilisten ermordet hat, ist umstritten (Massaker von Dir Jassin am 10. 4. 1948). Am 1. 9. 1948 ging der IZL nach harten Auseinandersetzungen mit der Regierung in der israel. Armee auf. Kommandant des IZL war seit Nov. 1943 M. Begin. Die polit. Nachfolgeorganisation des IZL ist die Cherut.
S. Katz, Tage des Feuers. Das Geheimnis des I. Dt. 1981. M. Wolffsohn, Politik in Israel. 1982.
Total votes: 25