wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Iphignie

Iphigeneia; Iphigenia
nach der griechischen Sage Tochter des Königs Agamemnon und der Klytämnestra; wurde in Aulis von Artemis aus der Gefahr befreit, der Göttin geopfert zu werden, und wirkte als Artemis-Priesterin in Tauris. Dort begegnete sie ihrem Bruder Orestes, den sie nun selbst der Göttin opfern sollte, doch beide erkannten einander und flohen nach Athen. Seit Euripides und J. B. Racine immer wieder dramatisch dargestellt. (Voltaire, C. W. Gluck, J. W. von Goethe, G. Hauptmann).
Total votes: 37