wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Inversin

Mathematik
eine Inversion liegt vor, wenn sich in einer Komplexion (Kombinationslehre) ein „größeres“ Element der Grundanordnung vor einem „kleineren“ befindet; die Permutation (3, 1, 4, 2, 5) von (1, 2, 3, 4, 5) hat die drei Inversionen (Fehlstellungen) (3, 1), (3, 2), (4, 2). Entsprechendes gilt für (c, a, d, b, e) von (a, b, c, d, e).
Total votes: 26