wissen.de
Total votes: 66
LEXIKON

Intervll

Mathematik
Menge reeller Zahlen, die einer begrenzten Strecke auf der Zahlengeraden entspricht. Das Intervall wird begrenzt von einer unteren und einer oberen Intervallgrenze. In einem abgeschlossenen Intervall, geschrieben als [a,b], gehören die Intervallgrenzen a und b selbst zum Intervall dazu, während in dem offenen Intervall, geschrieben als ]a,b[, a und b selbst nicht zum Intervall gehören. Analog lassen sich auch halboffene Intervalle beschreiben, in denen nur eine der Intervallgrenzen zum Intervall gehört.
Total votes: 66