wissen.de
Total votes: 6
LEXIKON

Internationale Energie-Agentur

Abkürzung IEA, gegründet 1974, Sitz: Paris. Ihr gehören 26 der 30 OECD-Vollmitgliedsländer an, sie wurde als Reaktion auf das Verhalten der OPEC seit 1973 und als Kooperationsorgan für die Energiepolitik der Mitgliedsländer gegründet. Aufgaben: Sicherung der Erdölversorgung der Mitgliedstaaten bei Lieferstörungen, Verminderung der Ölabhängigkeit und Förderung der Zusammenarbeit mit den Erdöl produzierenden Staaten.
Total votes: 6