wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Interfernzfilter

optisches Filter zur Erzeugung von einfarbigem Licht. Seine Wirkung beruht nicht auf Absorption, sondern auf der Interferenz an dünnen Schichten. Durch Aufdampfen von metallischen u. dielektrischen Schichten geeigneter Dicke (in der Größenordnung der Wellenlänge) auf eine Glas- oder Quarzscheibe lässt sich erreichen, dass die an den einzelnen Grenzflächen reflektierten Lichtwellen sich durch Interferenz so abschwächen bzw. verstärken, dass nur noch Licht einer Farbe durchgelassen wird.
Total votes: 43