wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Insktenstaat

Honigbiene: Bienenstaat
Honigbiene: Bienenstaat
Der Staat der Bienen besteht aus Arbeiterinnen, Drohnen und der Königin. Die Königin sorgt für den Zusammenhalt des Stockes und legt täglich 1500-2000 Eier. Drohnen befruchten die Königin, und die Arbeiterinnen suchen Nahrung, stellen die Waben her und führen auch alle übrigen Tätigkeiten im Stock aus.
das Zusammenleben sozialer Insekten (Termiten, Wespen, Bienen, Ameisen) in selbst gefertigten Bauten, wobei die Aufgaben innerhalb des Insektenstaats in einem sinnvollen Zusammenwirken aller Einzeltiere in Arbeitsteilung durchgeführt werden. Verbunden ist damit stets auch eine
Termiten: verschiedene Termitenkasten
Termiten: verschiedene Termitenkasten
gestaltliche Trennung (Polymorphismus) von Geschlechtstieren und fortpflanzungsfähigen „Arbeitern“ und „Soldaten“. Im Insektenstaat finden sich als Stockinsassen gewöhnlich zahlreiche Fremdtiere (Entökie, Symphilie, Staatsparasitismus).
Total votes: 49