wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Inskten fressende Pflanzen

Fleisch fressende Pflanzen; Karnivoren
Pflanzen mit Fangvorrichtungen zum Anlocken und Festhalten von Insekten und mit Drüsen, die eiweißabbauende Fermente ausscheiden, so dass der Tierkörper teilweise aufgelöst werden kann. Nach der Beschaffenheit der Fangorgane unterscheidet man Leimrutenfänger (z. B. Sonnentau, Fettkraut), Klappfallenfänger (z. B. Wasserschlauch, Venusfliegenfalle) und Fallgrubenfänger (z. B. Kannenpflanzen).
Sonnentau
Sonnentau
Sonnentau, Drosera rotundifolia
Total votes: 25