wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

innere Krankheiten

Allgemeinerkrankungen des Körpers sowie Erkrankungen der inneren Organe und ihrer Systeme (im Gegensatz zu den äußeren Erkrankungen, die vornehmlich chirurgischer Behandlung bedürfen). Zu ihnen gehören die Infektionskrankheiten, die Herz- und Kreislaufkrankheiten, die Erkrankungen der Atmungsorgane, die Blutkrankheiten, die Krankheiten des Verdauungsapparats, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, des Harnapparats, der Drüsen mit innerer Sekretion, des Bewegungsapparats und des Nervensystems und die Stoffwechselkrankheiten. Sie werden vom Facharzt für innere Krankheiten (Internist) behandelt.
Total votes: 0