wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Infiltratin

Medizin
das Eindringen fremder Substanzen oder Zellen verschiedener Art in Zellen und Gewebe; oft Ursache für entzündliche oder geschwulstige Vorgänge. Urininfiltration ins Gewebe bei Verletzungen der Harnorgane führt zur Harnphlegmone.
Total votes: 13