wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Induktinszähler

Elektrizitätszähler
Elektrizitätszähler
Messgerät für elektrische Energie in Wechsel- oder Drehstromnetzen. Zwei gegeneinander versetzte Elektromagnete, wovon einer durch die Netzspannung, der andere durch den Verbraucherstrom beeinflusst wird, erzeugen ein Drehfeld, das eine auf einer Achse befestigte Aluminiumscheibe bewegt. Die Drehgeschwindigkeit der Scheibe ist der verbrauchten Leistung proportional.
Total votes: 44