wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Indonsier

Asien: Völker und Sprachen
Asien: Völker und Sprachen
im engeren Sinne die Bevölkerung Indonesiens; in der Völkerkunde wird der Begriff weiter gefasst und auf die früher Malaien genannte Bevölkerung der südostasiatischen Inseln übertragen. Vorfahren der heutigen Indonesier sind zwischen 2500 und 1500 v. Chr. vom asiatischen Festland aus in den Archipel eingewandert. Die Indonesier gliedern sich in eine Vielzahl ethnischer Gruppen; darunter sind Millionenvölker wie die Javaner, Malaien und Tagalen, aber auch kleine Stämme.
Total votes: 0