wissen.de
You voted 5. Total votes: 200
LEXIKON

Indien

Von der Induskultur zum Mogulreich

Die Induskultur gehört mit ihren Zentren Mohenjo-Daro und Harappa zu den frühesten Hochkulturen der Menschheit. Um 1500 v. Chr. begannen kriegerische arische Nomadenvölker in Nordwest-Indien einzufallen und drangen durch den Pandschab (um 1000 v. Chr.) bis in das Gangesgebiet (um 600 v. Chr.) vor. Die Gesellschaftsordnung der Arier bildete die Grundlage des indischen Kastensystems, ihre in den Veden niedergelegte Religion führte zur Ausbildung des Brahmanismus. Im 6. Jahrhundert v. Chr. entstanden daneben der Buddhismus und der Jinismus.
Induskultur: Ausbreitung
Ausbreitung der Induskultur
Ungefähre Ausbreitung der Induskultur, der hoch entwickelte Stadtkultur (3000-1400 v. Chr.) im Industal
Im Anschluss an den Indienfeldzug Alexanders des Großen entwickelte sich unter der Maurya-Dynastie (seit 322 v. Chr.) das erste indische Großreich, das unter König Ashoka um 250 v. Chr. seine größte Ausdehnung erreichte. Nach einer Epoche des Zerfalls und der Invasionen erlebte Indien unter der Dynastie der Gupta (seit 320 n. Chr.) eine Blütezeit, doch wurde das Reich um 500 von den Hunnen vernichtet. Im 8. Jahrhundert setzte mit dem Andrängen der Araber im Norden und Westen die Islamisierung ein, die mit der Gründung des Sultanats von Delhi (1206) ihren Höhepunkt erreichte. Mit dem Niedergang des Sultanats, der durch den mongolischen Einfall unter Timur 1398 beschleunigt wurde, stieg im 14. Jahrhundert im Süden das Reich Vijayanagar auf.
1526 gelang Babur, einem Nachfahren Timurs, die Gründung des Mogulreichs. Es erreichte unter Akbar (15561605) seine kulturelle Hochblüte. Der Mogulherrscher Aurangseb (16581707) beherrschte fast den ganzen indischen Subkontinent, danach setzte der Machtzerfall ein.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Dekanhochland und Ghats
    2. Tiefland von Ganges und Brahmaputra
    3. Himalaya
    4. Monsunklima
  3. Bevölkerung
    1. Völker- und Sprachenvielfalt
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Bedeutende Landwirtschaft
    2. Bodenschätze und Energie
    3. Vielfältige Industrie
    4. Dienstleistungssektor, Handel und Tourismus
    5. Verkehr
  7. Geschichte
    1. Von der Induskultur zum Mogulreich
    2. Von der Kolonialzeit zur Unabhängigkeit
    3. Die Regierungen Nehru und Gandhi
    4. Die Entwicklung seit den 1990er Jahren
You voted 5. Total votes: 200

Eine Religion mit vielen Gesichtern

Anzeige