wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Immunologie

[lateinisch + griechisch]
Immunitätslehre
die Wissenschaft von der Immunität und den immunbiologischen Reaktionsweisen des Organismus; begründet besonders durch die Arbeiten von E. A. von Behring und I. I. Metschnikow. Die Immunologie liefert entscheidende Beiträge vor allem zur Bekämpfung und Behandlung der Infektionskrankheiten sowie für die Transplantationschirurgie. Immunsuppression, Psychoneuroimmunologie.
Total votes: 0