wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

lias

[die; antiker Name von Troja]
Iliade
Griechische Literatur: Ilias
Illustration zur Ilias
Illustration zum 6. Buch aus der nur fragmentarisch erhaltenen ältesten Ilias-Handschrift aus dem 5./6. Jahrhundert. Biblioteca Ambrosiana, Mailand
griechisches Epos Homers vom Trojanischen Krieg; in 24 Gesänge unterteilt, werden in einem Handlungszeitraum von 51 Tagen die entscheidenden Ereignisse innerhalb des 10-jährigen Kampfes geschildert: der Zorn Achilles, der von Agamemnon seiner Sklavin Briseis beraubt wird, die Niederlage des griechischen Heeres vor Troja sowie der Tod Hektors. Die Ilias ist in Hexametern verfasst und besteht aus einer formelhaften, auf älterer Überlieferung basierenden Kunstsprache; zahlreiche Nebenhandlungen, Dialoge und Naturschilderungen entwerfen ein Panorama der antiken griechischen Menschen- und Götterwelt.
Total votes: 42