wissen.de
Total votes: 62
LEXIKON

IG Metall

Frankfurt am Main, 1891 zunächst als Deutscher Metallarbeiter Verband (DMV) gegründete deutsche Gewerkschaft; 1933 zerschlagen, nach dem 2. Weltkrieg neu gegründet; 1998 Fusion mit der Gewerkschaft Textil Bekleidung (GTB), 2000 Fusion mit der Gewerkschaft Holz und Kunststoff (GHK); vertritt die Interessen der Beschäftigten in der Metallwirtschaft, in der Eisen- und Stahlindustrie, im Metallhandwerk, in der Textil- und Bekleidungsindustrie, dem Textilreinigungsgewerbe sowie in der Holz- und Kunststoffindustrie; gegliedert in 7 Bezirke; mit rund 2,3 Mio. Mitgliedern größte Mitgliedsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB); seit 2007 Erster Vorsitzender: Berthold Huber.
Total votes: 62