wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Ibn Chaldun

[-xalˈdun]
Abd Ar Rahman, arabischer Geschichtsschreiber, * 27. 5. 1332 Tunis,  17. 3. 1406 Kairo; verfasste eine Weltgeschichte und eine Geschichte der Berber. Seine Werke gehören zu den wichtigsten Quellen des Islams. Bereits im 19. Jahrhundert fand er große Beachtung, hauptsächlich wegen der Einleitung zu seinem Geschichtswerk, die eine Theorie über Aufstieg und Verfall der Staaten entwickelt, die z. T. moderne soziologische Auffassungen vorwegnimmt.
Total votes: 39