wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Hdromotor

[griechisch + lateinisch]
ein Motor, der durch die Druckenergie einer Flüssigkeit, meist Mineralöl, in Drehung versetzt wird. Es gibt folgende Bauformen: Axialkolbenmotor (Axialkolbenpumpe), Drehflügel-, Radialkolben-, Flügelzellen- und Zahnradmotor.
Total votes: 11