wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Hydratatin

[griechisch]
die Eigenschaft von einigen Mineralien, Wasser zu binden. Mit der Hydratation ist eine Volumenzunahme verbunden (Hydratationsdruck), die zur Verwitterung eines Gesteins führt; Anhydrit (CaSO4) z. B. vergrößert bei der Hydratation sein Volumen um 60%, es entsteht Gips (CaSO4 · 2H2O).
Total votes: 0