wissen.de
You voted 4. Total votes: 45
LEXIKON

Hybrdantrieb

Antriebskonzepte für Kraftfahrzeuge, die neben dem Verbrennungsmotor eine weitere Antriebsquelle besitzen. Überwiegend werden Kombinationen aus Dieselmotor bzw. Ottomotor und Elektroantrieb verwendet. Für den Betrieb in innerstädtischen Bereichen wird der Elektromotor herangezogen, der über einen entsprechend dimensionierten Batteriesatz (Batterie) oder eine Brennstoffzelle gespeist wird. In außerstädtischen Bereichen werden derartige Fahrzeuge herkömmlich über den Verbrennungsmotor betrieben, wobei gleichzeitig ein Aufladen der Batterien erfolgen kann.
Andere Hybridantriebe verwenden die bei Bremsvorgängen in einem Schwungradantrieb gespeicherte Energie zum Wiederbeschleunigen des Kraftfahrzeugs. Der Grad der hierbei möglichen Energierückgewinnung hängt wesentlich vom Fahrzyklus ab. Darüber hinaus können Hybridantriebe auch aus der Kombination eines Verbrennungsmotors mit geeigneten hydraulischen oder vereinzelt auch pneumatischen Speichern gebildet werden.
You voted 4. Total votes: 45