wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Huch, Ricarda: Vita somnium breve

  • Erscheinungsjahr: 1903
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Huch
    , Ricarda
  • Deutscher Titel: Vita somnium breve
  • Genre: Roman
Mit dem Titel des beim Verlag Insel in Leipzig erschienenen Romans »Vita somnium breve« deutsch: »Das Leben ein kurzer Traum« spielt Ricarda Huch (* 1864,  1947) auf das gleichnamige Gemälde des Neuromantikers Arnold Böcklin an. Michael Unger, ältester Sohn einer Großkaufmannsfamilie, in der sich Reichtum und Schönheitssinn zu hoher Kultur vereinigt haben, verlässt aus Liebe zu einer Malerin seine Frau und seine vertraute Umgebung, um sich abseits des bürgerlichen Lebens den Traum von ungehemmter Entfaltung seiner Anlagen und Kräfte zu erfüllen. Nach Jahren trennt er sich von der Malerin als einem »kurzen Traum« von Leben und Glück und kehrt in seine bürgerliche Existenz zurück, innerlich vereinsamt und verhärtet inmitten seiner Familie.
Total votes: 42