wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Howlin Wolf

[
hʌulin ˈwulf
]
eigentlich Chester Burnett, US-amerikanischer Bluesmusiker (Gesang, Mundharmonika), * 10. 6. 1910 West Point, Mississippi,  10. 1. 1976 Hines, Illinois; kam zu seinem Bühnennamen, weil er das Jodeln seines Idols, des Country & Western-Sängers Jimmie Rodgers, nicht imitieren konnte und deshalb seinen Gesang mit Heultönen kombinierte; begann seine Karriere Ende der 1940er Jahre in Memphis und wurde Anfang der 1950er Jahre mit dem Song „Moanin in the Moonlight“ bekannt; viele seiner Stücke wurden von Rockbands übernommen; Veröffentlichungen: „Howlin Wolf“ 1963; „Real Folk Blues“ 1966; „The Chess Box“ 1991; „Howlin at the Sun“ 1997.
Total votes: 34