wissen.de
LEXIKON

Hnthorst

Gerrit (Gerhard) van, auch Gherardo della Notte genannt, niederländischer Maler, * 4. 11. 1590 Utrecht,  27. 4. 1656 Utrecht; Schüler von A. Bloemaert; übernahm in Italien (16101620) die kontrastreiche Helldunkelmalerei M. Caravàggios; bevorzugte kerzen- oder fackelbeleuchtete Nachtszenen; malte zunächst biblische und mythologische Darstellungen sowie Genrebilder, später fast ausschließlich Adelsporträts.
Total votes: 55
Total votes: 55