wissen.de
You voted 3. Total votes: 47
LEXIKON

Hölle

[
von altnordisch Hel
]
Totenwelt, in den meisten Religionen der Ort der ewigen Strafe und Verdammnis; bei den Griechen ganz allgemein das Schattenreich der Toten (Hades); im alten Israel Scheol, das sich zur Gehenna als Ort der Qualen entwickelte. Diese Anschauung übernahm das Neue Testament. In der heutigen christlichen Theologie wird die Hölle allgemein als seelisches Leid (ausgelöst durch die unendliche und ewige Ferne von Gott) existenziell gefasst, wobei die katholische Kirche auch ein sinnliches, jedoch nicht irdisches Leiden anerkennt und die evangelische Kirche vom Zustand des ewigen Gerichts spricht. Auch Fegefeuer.
You voted 3. Total votes: 47