wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Höffe

Otfried, deutscher Philosoph, * 12. 9. 1943 Leobschütz, Oberschlesien; 19761978 Professor in Duisburg, 19781992 in Freiburg (Schweiz), seit 1992 in Tübingen; beschäftigt sich in seinen umfangreichen Lehr-, Forschungs- und Veröffentlichungsaktivitäten schwerpunktmäßig mit der Philosophie des Aristoteles und Immanuel Kants, mit rechts- und staatsphilosophischen Fragestellungen sowie mit der angewandten Ethik (medizinische Ethik, Wirtschaftsethik usw.); seit 1977 Herausgeber der „Zeitschrift für philosophische Forschung“; Veröffentlichungen u. a.: „Lexikon der Ethik“ (Hrsg.) 1977; „Ethik und Politik“ 1979; „Klassiker der Philosophie“ (Hrsg.) 1981; „Politische Gerechtigkeit. Grundlegung einer kritischen Philosophie von Recht und Staat“ 1987; „Demokratie im Zeitalter der Globalisierung“ 1999; „Lebenskunst und Moral. Oder: Macht Tugend glücklich?“ 2007.
Total votes: 22